Die gedanken Eines Marc

Niemand…

hat vor, eine Wahl zu gewinnen!

Niemand hat vor, seine Bürger zu überwachen!

Niemand hat vor, Daten zu sammeln!

Und selbst wenn, hat doch ganz sicher niemand vor die Daten in irgendeiner Form Zweck zu entfremden …. also außer es geht um Terror.

Wir wollen einfach nur eine faire Maut!

Was ist denn eigentlich eine faire Maut. Nun ja, viel wichtiger ist ja, was macht alle anderen Mautlösungen so unfair?

Die Antwort ist so einfach wie „alle anderen Mautlösungen“.

Unfair ist vor allem, dass Unternehmen wie Toll Collect nichts daran verdienen. Unfair ist auch, dass alle die Maut zahlen müssen. Und vor allem ist es unfair, dass ausser der Finanzierung der Autobahnen wirklich nichts bei rumkommt. Mauthäuschen, Vignette und eine Streife… Das hört sich einfach nur peinlich dilettant an.

Fairer wäre es doch, wenn wir uns von den Ausländern einen riesigen, unnötigen Überwachungsapparat bezahlen lassen. Es wäre auch nur fair, wenn der Chef von Toll Collect endlich die Insel kaufen könnte, auf die er schon so lange spart.

Ok die (auf den ersten Blick) Leidtragenden haben keine Stimme, aber das Vorhaben ist im Grunde legitim. Die eigentlichen Leidträger sind zum Glück einfach nur zu blöde. Das Volk will es doch gerade zu. Es sieht alles so aus, als könnte man die Idioten im Pegidastyle mit ihrem eigenen Umschnalldildo dreiwegeficken.

Volk: „Du sagst also dieser 30×8 Dildo schützt mich, einmal eingeführt, zuverlässig vor Terrorismus?“

Ein Horst: „Ich denke schon, oder siehst du hier irgendwo einen Terroristen“

*

Ich bin übrigens der Meinung, dass durchaus auch andere stimmenlose Randgruppen die Maut bezahlen können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Obdachlosenmaut für befestigte Wege.  Die sind ja viel unterwegs die Jungs, und die zahlen keinen Cent Steuern. (#schämteuch) Man könnte einfach nach Verwahrlosung und Durchschnittsgewicht kategorisieren. Um das Ganze zu überprüfen, könnten wir auch eine Vignette zum aufnähen einführen. Die kann sich der Rumtreiber dann einfach auf die linke Brust nähen. Ein einfaches Symbol, wie zum Beispiel ein Stern würde ja vollkommen reichen.

Wird leider nen MIllionengrab … also finanziell gesehen. Aber ich denke mal, wenn man das einer Firma  überträgt, die man nicht dazu zwingen kann ihre Finanzen offen zu legen, geht das schon klar. Langt ja vielleicht sogar fürn Sieg…..also Wahlsieg meine ich.

Dabei fällt mir ein. Wieso sind die Rednecks eigentlich immer im Süden eines Landes anzutreffen? Ist Sonne verantwortlich für Geisteskrebs?

#CSUFTWar

#PegidaFTWar

#V_Wie_Vendeta

*Ich würde gern an dieser Stelle ein Foto von  Ein Horst einfügen. Er grinst immer so schön. Wir alle wissen wie es aussieht, wenn er grinst.  Es schaut  heimtückisch aus, schon fast kafkaesk. Leider sagt mir mein linker Hoden, dass hinter jedem Bild, was ich nicht selbst gemalt habe, ein Anwalt lauert. Darauf hab ich einfach keine Lust. Vielleicht male ich in den nächsten Tagen einen Horst, und reiche es nach.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s