Überraschung! Ich wars gar nicht.

Beate hat es uns versprochen. Heute packt sie aus. Also nicht die Möpse. Und auch nicht den Schniedelwutz. Nein, mit der Sprache rückt sie raus.

Und, ich kanns kaum glauben. Sie tat es tatsächlich. Wie angekündigt, steht ihre Aussage im  krassen Widerspruch zu allem, was sie uns bisher glauben ließ. Niemand hätte ahnen können, dass sie die Sache tatsächlich in vollem Umfang aufklärt.

Ich muss ehrlich sagen. Jetzt wo es raus ist, bin ich überhaupt nicht enttäuscht, nachdem ich seit drei Tagen überall lese, dass Beate endlich die ganze Geschichte erzählt. Die Geschichte ist so unglaublich befriedigend!

Ja niemand hätte es gedacht. Die zwei Toten sind Schuld. Beate hat wirklich gar nichts gemacht. Ich hoffe, die arme Frau hört endlich auf zu leiden. Nach 250 Prozesstagen spricht sie über ihre Unschuld. Das gehört belohnt, wie ich finde.  Vielelicht mit einem sauberen Handkantenschlag vor den Kehlkopf. Oder vielleicht ein Tabaskoeinlauf. Oder fünf Minuten allein in einem dunklen Raum zusammen mit Hella von Sinnen.

Vielen Dank Beate. Jetzt, wo ich das alles weiß, find ich dich voll nett und süß und so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s