„Die Welt stinkt“ – Ticker

Heute: „Hinternfaktisch und Gottgleich; der Beginn eines neuen Kolorits“

Was war da schon wieder los in diesem Jahr? Gernell: Was ist los mit dieser Welt? Ist das noch normal?  Muss das sein, diese große, langsam entartende, internationale Schlammschlacht von  Schulabbrechern?

Alles wovon ich lese oder höre wird dominiert von richtig fiesen, garnicht mal sooo schlauen Menschen, die denoch über die Maßen von sich überzeugt sind. (also eigentlich wie ich)  Ich denke mir immer öfter: „Kann man jenen nicht einfach weg bringen? Vielleicht ins Weltall oder so.  Ich meine: Betreffender darf ja offenbar maximal Scheiße sein, wieso nicht die vom Betreffenden betroffenen?“

Sehen wir uns einfach mal zwei Beispiele aus dem letzten Jahr an. Ich denke, diese sind sehr repräsentativ für den kommenden, neuen Zeitkolorit. Im folgenden Vorgestelltes betrifft die westlich Welt nicht direkt, aber ist vielleicht das, was die deutsche Riege der Schwachköpfe uns bringen wird, wenn das so weiter geht.

Das ist nicht, was weg geht.

Das ist das, was kommen wird!

 


 

Ich bin normalerweise ein recht umgänglicher Menschenfreund. Will sagen: Ich hasse alle Menschen, die ich nicht kenne oder verstehe gleichermaßen. Die meisten Menschen, über die man Böses spricht, verteidige ich mehr oder weniger sinngemäß mit:“Sei es drum, ganz sauber in der Rübe sind die wenigsten.“ Da bin ich ganz der Ökofaschist mit Tolleranzkomplex.

Manchmal kann man da so allerdings wirklich nicht mehr argumentieren. Und dieses „manchmal“ beginnt langsam sich zu häufen. Da fragt man sich dann:“Was ist da los auf der Welt? Wie kann das gehen? Ist das noch normal? Und wie soll man darauf reagieren?“ Vier Fragen, auf die es manchmal keine Antwort gibt.

Nein! Ich meine nicht diesen offennsichtlich miesen Kram wie Krieg, Mord, Totschlag und der ganze Scheiß. Nein,  viel abgefuggter. So auf der Beklopptenebene. So Sachen, die noch viel absurder sind, als mit Panzern im großen Stil Leute zu aufzumischen. Noch absurder als Trump.

Ich meine sowas hier zum Beispiel: hier

AKP will Sexualstraftätern Ehe mit Opfern anbieten

 

Da machte die türkische Regierung unbeabsichtigt auf sich Aufmerksam, indem offenbar auf einmal ein Entwurf in Raum stand, mit dem mehr oder weniger das Vergewaltigungsrecht novelliert werden sollte. Ihr erinnert euch. Es ging darum, der unnötigen Überfüllung von Gefängnissen Herr zu werden, indem man Vergewalltigern das Recht auf eine Ehe  mit Ihrem „Opfer ohne Altersbeschränkung“ einräumt. Mit der Eheschließung erhält man dann auch automatisch das Recht auf Geschlechtsverkehr mit dem Eheopfer. Natürlich gilt das auch rückwirkend, womit der ursprüngliche Tatbestand erlischt.

Als ich das las, fühlte ich mich schon sehr gut unterhalten. Wer sind die Menschen, die sich das ausdachten? Ich kenne Türken. Das sind ganz normale Menschen. Daran liegt es nicht. Menschen, die sich solche Gesetzentwürfe ausdenken, sind nicht normal. Aber wie sind sie in das Amt gekommen? Sind sie danach wirklich immernoch im Amt? Wie funktioniert sowas. Sowas verzapft nicht nur einer allein. Hat sich da niemand  gedacht:“Moment mal, das ist doch albern. Das können wir doch nicht wirklich zur Debatte stellen.“

Aber dann kam zum Glück folgende völlig einleuchtende Rechtfertigung:“In der Türkei würden viele nicht legale Kinderehen geschlossen. Der Mann lande oft im Gefängnis. Mit dem Entwurf wolle man Abhilfe schaffen.“

Aussuchen, Auflauern, Vergewalltigen; Zack feddisch. Die Frau deiner Wahl!?

Es ist also tatsächlich genau so daneben, wes sich zunächst angehört hatte.
Soweit ich das mitbekommen habe, ist die Sache vom Tisch, aber allein der Fakt, dass dieser Entwurf über seinem Urheber hinaus kam, ist erstaunlich. Ich denke wahrscheinlich zu Recht, dass keiner der Beteiligten auch nur annähernd dazu in der Lage sein sollte, irgendeinen Einfluss auf ein Land und seine Bürger zu nehmen.

Tut mir echt Leid, liebe türkischstämmige Leser, aber da läuft was schief. Menschen die sich sowas sowas ausdenken, und offenbar zu blöde für einen Grundschulabschluss beim ersten Anlauf sind, gehören einfach nicht in die Regierung eines Landes. Ich steck da ja nicht drin. Ich lese nur Nachrichten aus Deutschland, und bin warscheinlich relativ einfältig, aber ich glaube, das ist die Art der Politik, die ihr auf Dauer von eurer derzeitigen Regierung erwarten dürft.

 


 

Lest das, und weint.

Vizepräsident verprügelt und entführt Widersacher

 

Was ist da los auf der Welt? Wie kann das gehen? Ist das noch normal? Und wie soll man darauf reagieren? Ich meine, der Typ sieht schon aus, wie der dümmste Mensch der Welt. Er ist jawohl offensichtlich die Mischung eines Hamsters mit einem Maulwurf. Wie kommt es, dass dieser Mensch Macht hat? Was ist kaput mit euch allen? Ich kann es nicht nachvollziehen!

Wie ihr gesehen habt, ist der Artikel kurz, aber enthält dreierlei Erstaunliches.

1. Es gibt tatsächlich einen Menschen, der Abdullah Abdullah heißt. Ich weiß, das ist recht persönlich, aber ich kann nicht anders. Das ist genau mein Niveau. Das ist einfach zu komisch.

2. Es gibt da wohl dieses Spiel Buskaschi, „…  bei dem zwei Mannschaften zu Pferde versuchen, eine kopflose Ziege über eine gegnerische Linie zu schleifen. …“

Eiweia, das könnte auch eine absurd übertirbene Idee für ein fiktives Spiel aus South Park sein. Aber hier gilt auf jeden Fall noch „Sei es drum, ganz sauber in der Rübe sind die wenigsten.“ Dafür finden die Spieler und Fans dieses Spiels chronisches Masturbieren vor einem Computerbildschirm als Volkssport mindestens genauso ekelig und lustig.

3. Das war ein Vizepräsident von einem Land. Was ist da los? Stellt euch vor der Fleischberg Gabriel verprügelt während des WM Finales den Gysi im Stadion vor den Augen der Öffentlichkeit, und nimmt ihn dann noch mit nach Hause und foltert ihn noch ein paar Tage. Und statt, dass dann eine Polizei daher kommt und dem Grusel ein Ende bereitet, versammeln sich gerade mal ein paar Sitzdemonstranten vor Gabriels Anwesen und fragen höflich, ob der Gysi wieder zum spielen raus darf.

 


 

Und genau das ist das Niveau, das mit der AFD auf uns zu kommt. Ick freu mir schon richtig dolle.  Glaubts mir, Beatrix von Storch und Co sind ganz genau so drauf, wie dieser entartete Maulwurf/Hamster/Mensch, der offensichtlich die ersten fünf Jahre seines Lebens mehrmals täglich mit voller Wucht einen Knüppel übern Kopp gezogen bekommen hat.

 

Wellcome to 2017.

Wellcome to Middle Age 2.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s