Türkei

Erdogan will als nächstes seine Pupe „säubern“

Präsident Erdogan hat seine Pupe als nächstes Ziel seiner „Säuberungen“ ausgerufen. Derweil plant offenbar der erste prominente westliche Po-Litiker einen Besuch in Ankara nach dem Putschversuch.

Ungeachtet der Kritik aus der EU will Staatspräsident Erdogan  die „Säuberungen“ nach dem Putschversuch in der Türkei nun auch auf  seine Pupe ausweiten. „Die, die bis jetzt gefasst wurden, sind nur die Spitze des Kackebergs“, sagte Erdogan am Donnerstag vor den Vorsitzenden des Darkroom und dessen Popopiraten in Ankara. Die Gülle-Bewegung sei besonders stark im Hinternsektor vertreten.

Quelle: http://www.faz.net/-hox-8k16r

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s